Handbedienungen

Handbediengerät F1 Evo / F1 Evo-Joystick

F1 EVO

Handbediengerät für Gas und Bremse: Um Gas zu geben, muss man lediglich an dem Hebel ziehen, zum Bremsen den Hebel nach vorne schieben. Das Gerät hat eine Möglichkeit, die Bremse zu arretieren, um den Wählhebel erreichen zu können. Der Einbau ist in jedes Fahrzeug mit Automatikgetriebe möglich. Das Gerät gibt es auch als Modell zur alleinigen Bedienung der Bremse (beispielsweise in Kombination mit einem Gasring).

Optional: Mit Bedieneinheit im Handgriff integriert zur Steuerung der sekundären Funktionen ( Blinker, Licht und Hupe ). Auch für Can Bus Systeme lieferbar.

Carospeed E

Um Gas zu geben, muss man den Hebel nach Hinten ziehen, zum Bremsen den Hebel nach vorne schieben. Der Einbau ist in jedes Fahrzeug mit Automatikgetriebe möglich. Bei einem Fahrzeugwechsel ist ein Rückbau möglich.

Erhältlich in 3 Versionen:

1. Zug-Schub Gerät mit Bremsfeststeller        

2. Zug-Schub Gerät mit Bremsfeststeller und Blinkersteuerung               

3. Zug-Schub Gerät mit Bremsfeststeller und Steuerung der elektrische Funktionen wie Blinker, Licht, Scheibenwischer usw.

carospeed e

Elektronische Servokupplung

easydrive

Diese Vorrichtung ersetzt das Kupplungspedal, das durch einen Sensor am Schalthebel betätigt wird. Durch das Betätigen des Gaspedals wird ein Signal an die elektronische Steuerung gesendet, die mit Hilfe eines Untersetzungsgetriebes das stufenweise Loslassen der Kupplung ermöglicht. Der Wechsel in einen anderen Gang geschieht so einfach wie bei der Originalschaltung. Die Benutzung des Handbediengerätes kann individuell auf die Bedürfnisse abgestimmt werden. Diese Funktion kann durch einen dafür vorgesehenen Schalter deaktiviert werden.

Bestellnr.: Easy Drive

Automatische Kupplung „Duck“

Indem der kleine Hebel an der Griffkugel gedrückt wird, kann die Kupplung manuell betätigt werden. Um ein Ein – und Ausparken zu erleichtern, kann die Position des Kupplungspedals bei der Schaltung mittels eines Knopfes an der Griffkugel arretiert werden. Um die Originalfunktion des Kupplungspedales wieder herzustellen, genügt es, die Anlage auszuschalten. Diese Funktion kann durch einen dafür vorgesehenen Schalter deaktiviert werden. Die Originalfunktionen bleiben vollständig erhalten.

Bestellnr.: Duck

duck